Aktuelle Informationen zu COVID-19

Auf Grund der aktuellen COVID Situation wurde die Frühjahrsmeisterschaft vom Österreichischen Hockeyverband abgesagt (ÖHV PRÄSIDIUM TRIFFT DIE ENTSCHEIDUNG).

Für Informationen über den aktuellen Trainingsbetrieb kontaktiere bitte die Trainer oder unsere Sportleiter.

 

2016 - jetzt

2017

In der Halle belegen die Herren B den 2ten Platz. Im Relegationsspiel gegen den Fünften HC Wien von der A-Liga gelingt dann die Sensation, denn die Herren gewinnen in einem spannenden Spiel mit 3:2.

Somit sind diese in der nächsten Saison wieder erstklassig.

Die 2te Herren belegen in der D-Liga,Platz 3.

Bei der Damenmannschaft läuft es nicht so gut, sie belegen in der B-Liga Platz 6 und steigen somit in die C-Liga ab.

2011 - 2015

2011

Alle Guten Dinge sind 3 – der Feldstaatsmeistertitel ist wieder in Wels. In der Halle gibt es wieder Silber. Beim Europacup in Bra/Italien erreichen die Damen den 5.Platz. Die 2te Damenmannschaft erreicht Bronze

Die Herren schaffen am Feld den Klassenerhalt in der B, in der Halle geht es eine Liga runter – Abstieg in die C.

In der Halle nehmen 4 Jugendmannschaften teil (U16+U14w+U14m+U10), am Feld gewinnt die U12 Gold und die U10 silber.


2012

Der Europacup in Wettingen/Schweiz übertrifft die Erwartungen – die Damen werden sensationell 3ter. In der Meisterschaft verlief es nicht so gut – man geht in diesem Jahr am Feld leer aus, in der Halle holten die Damen Silber. Die 2te Damenmannschaft holte Bronze.

2005 – 2010

2006

1. Europacup in Wels
Das Highlight in diesem Jahr war sicherlich die Austragung des Europacups der Damen (B-Pool) in Wels. 7 ausländische Mannschaften aus Belgien, Kroatien, Russland, England, Schottland, Italien und Schweden spielten gegen den HC Wohnpoint Wels um den Aufstieg in den A-Pool. In der Gruppenphase konnte Belgien besiegt werden und gegen Italien und Russland ein Unentschieden erreicht werden. Dies reichte um, um den Aufstieg in den A-Pool mitspielen zu können. Schottland konnte besiegt werden, aber gegen England gab es eine Niederlage, was schlussendlich zum 2. Gesamtrang und somit zum Aufstieg in den A-Pool reichte. HC Wohnpoint Wels gehört nun zu den 8 besten Hallenmannschaften Europas.

2001 – 2005

2001

In der Hallensaison 2000/2001 übertraf die junge Damenmannschaft mit Trainer Keko Zupancic alle Erwartungen. Sie wurde Meister in der Bundesliga B und schaffte damit wieder den Aufstieg in die höchste Spielklasse. Auch am Feld konnte die Damenmannschaft an ihre Erfolge anschließen und beendete als fünftbeste Mannschaft Österreichs sie Saison.

Halle Damenbundesliga B: 1. HC Wels, 2. HG Mödling II, 3. HG Mödling, 4. Westend, 5. HC Wien, 6. AHTC/Gr. Enzersdorf, 7. PSK.

Die Herren beendeten die Feldsaison mit einem 3. Platz und verpassten damit knapp das Aufstiegs-Play-off. Die U14- und U18-Mannschaften qualifizierten sich für die Finalspiele und mussten sich beide mit dem 4. Platz begnügen.

Seite 1 von 3


 

Kontakt

 

Der Verein ist Mitglied der ASKÖ

 

Spielstätte / Anfahrt

Raiffeisen Arena Wels

Dragonerstraße 50a

A-4600 Wels

 

Sponsoren