2016 - jetzt

2017

In der Halle belegen die Herren B den 2ten Platz. Im Relegationsspiel gegen den Fünften HC Wien von der A-Liga gelingt dann die Sensation, denn die Herren gewinnen in einem spannenden Spiel mit 3:2.

Somit sind diese in der nächsten Saison wieder erstklassig.

Die 2te Herren belegen in der D-Liga,Platz 3.

Bei der Damenmannschaft läuft es nicht so gut, sie belegen in der B-Liga Platz 6 und steigen somit in die C-Liga ab.

2011 - 2015

2011

Alle Guten Dinge sind 3 – der Feldstaatsmeistertitel ist wieder in Wels. In der Halle gibt es wieder Silber. Beim Europacup in Bra/Italien erreichen die Damen den 5.Platz. Die 2te Damenmannschaft erreicht Bronze

Die Herren schaffen am Feld den Klassenerhalt in der B, in der Halle geht es eine Liga runter – Abstieg in die C.

In der Halle nehmen 4 Jugendmannschaften teil (U16+U14w+U14m+U10), am Feld gewinnt die U12 Gold und die U10 silber.


2012

Der Europacup in Wettingen/Schweiz übertrifft die Erwartungen – die Damen werden sensationell 3ter. In der Meisterschaft verlief es nicht so gut – man geht in diesem Jahr am Feld leer aus, in der Halle holten die Damen Silber. Die 2te Damenmannschaft holte Bronze.

2005 – 2010

2006

1. Europacup in Wels
Das Highlight in diesem Jahr war sicherlich die Austragung des Europacups der Damen (B-Pool) in Wels. 7 ausländische Mannschaften aus Belgien, Kroatien, Russland, England, Schottland, Italien und Schweden spielten gegen den HC Wohnpoint Wels um den Aufstieg in den A-Pool. In der Gruppenphase konnte Belgien besiegt werden und gegen Italien und Russland ein Unentschieden erreicht werden. Dies reichte um, um den Aufstieg in den A-Pool mitspielen zu können. Schottland konnte besiegt werden, aber gegen England gab es eine Niederlage, was schlussendlich zum 2. Gesamtrang und somit zum Aufstieg in den A-Pool reichte. HC Wohnpoint Wels gehört nun zu den 8 besten Hallenmannschaften Europas.

2001 – 2005

2001

In der Hallensaison 2000/2001 übertraf die junge Damenmannschaft mit Trainer Keko Zupancic alle Erwartungen. Sie wurde Meister in der Bundesliga B und schaffte damit wieder den Aufstieg in die höchste Spielklasse. Auch am Feld konnte die Damenmannschaft an ihre Erfolge anschließen und beendete als fünftbeste Mannschaft Österreichs sie Saison.

Halle Damenbundesliga B: 1. HC Wels, 2. HG Mödling II, 3. HG Mödling, 4. Westend, 5. HC Wien, 6. AHTC/Gr. Enzersdorf, 7. PSK.

Die Herren beendeten die Feldsaison mit einem 3. Platz und verpassten damit knapp das Aufstiegs-Play-off. Die U14- und U18-Mannschaften qualifizierten sich für die Finalspiele und mussten sich beide mit dem 4. Platz begnügen.

Seite 1 von 3


 

Kontakt

 

Der Verein ist Mitglied der ASKÖ

 

Spielstätte / Anfahrt

Raiffeisen Arena Wels

Dragonerstraße 50a

A-4600 Wels

 

Sponsoren